Monats-Archive: Januar 2013

Berufsheer Ja oder Nein? NEIN !!!

Ihr Lieben!

Ich bin komplett GEGEN ein Berufsheer in Österreich. Hier die Gründe:

* Ein Zeitsoldat schießt nicht auf die eigene Bevölkerung, ein Berufssoldat schießt.
* Ein Zeitsoldat wird nicht in Angriffskriege geschickt, ein Berufssoldat wird geschickt.
* Der Durchschnittsbürger SOLLTE mit einer Waffe umgehen können damit er sich gegen wild schießende Übergriffe der Regierung oder Überwältigung von dieser Seite wehren kann. Schweizer haben eine unheimlich niedrige Kriminalität und unheimlich viele Waffen daheim. Die einzigen die verrückt schießen sind Drogenabhängige (wie kürzlich der Mann auf Psychopharmaka).
* Eine Entwaffnung der Bevölkerung war eines der ersten Schritte von Hitler, Stalin, Mao. Wir erleben es schon wieder! Das Wissen wie man mit Waffen umgeht zu verhindern gehört in diese Kategorie.
* Eine Einheitsweltregierung wird angestebt, das merken wir schon an der EU und kann vielfältig nachgelesen werden. Die will auch kein Bürger und trotzdem wird sie stärker und stärker ausgebaut.
* EU-Gesetze stehen bereits über den Landesgesetzen. Wenn ein österr., französisches oder deutsches Gesetz dem EU-Gesetz widerspricht gilt das EU-Gesetz.
* Staaten sollen abgeschafft werden. Wenn es kein Freiwilligenheer mehr gibt sondern ein Berufsheer wird es auch bald ein einheitliches EU-Heer geben und den Einheitsstaat, weltweit. Eine immerwährende Neutralität für Österreich ist damit dahin.
* Die USA hat sich bereits der UNO untergeordnet. Es steht in der US Verfassung dass die USA sich NICHT in andere Länder einmischt und wenn Krieg zu führen ist, hat man den Kongress zu befragen und sonst niemand. Das macht die USA seit etwa 10 Jahren nicht mehr. Sie fragen die UNO. Die UNO schickt die USA und die USA tut. Und wir denken die USA wäre es. Nein, es ist die UNO.
* Die Propaganda ist so unheimlich stark, dass sie es uns so verkaufen als ob wir es wollten. Stückchen für Stückchen. Dann kann man sagen “Wir haben euch gefragt, ihr wolltet es.”
Geht am Sonntag zur Volksbefragung und stimmt mit NEIN
Liebe Grüße, Gabriele Strasky

 

Angeblich freie Energie?

Bildschirmfoto 2013-01-15 um 22.59.36Ich habe wieder das Internet durchforstet und stieß auf diese Erfindung, wo ein Motor den Generator elektrischen Strom liefern lässt, der wiederum Strom für den Motor liefert und darüber hinaus noch 3000 Watt zusätzlich leistet.

http://youtu.be/Fv53K9MnDuM

 

Sauerrahmschmarrn mit Zwetschkenröster

Sauerrahmschmarrn mit Zwetschkenröster

Zutaten:

1 Becher Sauerrahm
6 Dotter
50g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
100g Mehl glatt
6 Eiweiß
20g Rosinen
Zwetschken
Zucker
Rum, Zimt, Puddingpulver in Wasser

Zubereitung:
1.) 1 Becher Sauerrahm, 6 Dotter, 50g Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker etwas Rum und
100g Mehl in einer Schüssel vermengen.

2.) 6 Eiweiß mit dem Mixer zu Schnee schlagen (darf nicht mehr aus der Schüssel
rutschen, wenn man sie auf den Kopf stellt).

3.) beide Massen vorsichtig miteinander vermengen.

4.) Zwetschken vierteln, etwas Zucker in einer Pfanne heißt und flüssig werden
lassen, Zwetschken dazugeben und mit etwas Rum und bisschen Wasser (Wasser
nur bei frischen Zwetschken, wenn sie tiefgefroren sind, ist das Wasser vom Eis
genug!) aufgießen, das Ganze mit Zimt und Zucker (wenn nötig) würzen.

5.) in einer Pfanne Öl heiß machen! und die flaumige Masse hineingeben, wenn es
leicht gebräunt ist vierteln und umdrehen, danach zerreißen, dass schöne Stücke
entstehen

6.) zum Schluss (wenn nötig) Puddingpulver in ca. 1/8l Wasser auflösen und den
Zwetschkenröster damit binden.

 

Rezept wurde von Marcus S. gepostet

Energie aus der Luft

Dies habe ich auf Youtube gefunden.

Diese Person bezieht durch eine Kupferspule an der eine Kupferspirale und ein Neodymmagnet angebracht ist.

Sehr sehenswert!

Die Energiesparlampe

FotoGifte sind für unseren Körper Stoffe, gegen die sich der Körper wehren muss. Was passiert mit ihm, wenn sein Gegner zu groß wird? Der Grund weshalb ich dies schreibe ist Folgender:

Was mich persönlich empört hat, war das Gesetz welches den Verkauf der 100 Watt Glühbirnen ab September 2009 illegal machte. Später sollten dann ja alle Glühbirnen vom Markt genommen werden.

Wenn ich mir im Vergleich eine Glühbirne und eine Energiesparlampe ansehe und dabei weiß, dass die Energeisparlampe  etwa 2mg Quecksilber beinhaltet, der bei Beschädigung der Röhre als Dampf entweicht und bei nicht ausreichenden Sicherheitsmaßnahmen für unwissende eine potentielle Gefahr darstellen kann, sagt mir das sofort, dass eine Glühbirne um einiges sicherer und gesünder ist als jene die die gute alte Glühbirne zu unrecht verdrängt.

 

Der “Grund” weshalb die Glühbirne zum Verschwinden gebracht wurde, war wegen des höheren CO2 Verbrauchs.

Aber was ist denn Giftiger? CO2 oder Quecksilber?

Ich selbst habe in meinem Umfeld alle Energiesparlampen durch alten Glühbirnen und Halogenlampen ersetzt und kann es jeden nur Raten nachzumachen.

 

Wie verhalte ich mich wenn eine Energiesparlampe bricht:

http://www.test.de/Quecksilber-in-Energiesparlampen-Keine-Panik-4179935-0/

 

Die Alternative:

Ich empfehle jedem seine Energiesparlampen gegen Halogenlampen oder LED-Lampen zu wechseln, da dadurch das Risiko einer unabsichtlichen Vergiftung vermieden werden kann.

Halogenlampe:

http://www.conrad.at/ce/de/product/361262/OSRAM-HALOGEN-ECO-E27-57W-GLUEHLAMPENFORM-2000H/1902935&ref=list

 

LED Lampe:

http://www.conrad.at/ce/de/product/361471/MUELLER-LED-A60-E27-10-W-Warm-Weiss-Gluehlampenform/1903227&ref=list

Text: Michael Blechinger

Omas Eiernockerln

Kochrezept für Omas Eiernockerl (für eine Person)

Als erstes ½ Liter Wasser zustellen weil kochendes Wasser benötigt wird.

Zutaten: 1/8 Liter Milch
1 Ei
eine Brise Salz
3 Esslöffel Öl

Zubereitung:

1.) Zutaten in einem Topf mit einer Gabel einige Zeit kräftig durchschlagen.

2.) Danach ca. 20 deg Mehl hinzugeben (eventuell mehr) mit Löffel fest verrühren bis es nicht mehr flüssig ist, sondern etwas zäher.

3.) Zugestelltes Wasser in einen Topf schütten und kochen lassen. Sauberen Löffel in heißes Wasser tauchen, danach kleine Mengen des Teigs (halber Teelöffel) nehmen und ins heiße Wasser geben. Teig löst sich im heißen Wasser vom Löffel.

4.) Wiederholen bis kein Teig mehr vorhanden ist. Ca. 2 – 4 Minuten kochen lassen, bis Nockerl oben schwimmen. Während Nockerl kochen, kann mit dem nächsten Punkt fortgesetzt werden:

5.) Eine ausreichend große Pfanne hernehmen und darin Fett oder Butter langsam erwärmen.

6.) Ein weiteres Reinderl (oder Topf) hernehmen und 2 Eier reinschmeißen, etwas Milch und Salz hineinmischen und mit der Gabel ordentlich durchschlagen.

7.) Mit Sieb Eiernockerl abseien. Nockerl werden nun in die bereits mit Fett/Butter erhitzte Pfanne geschmissen. Der Inhalt des zuvor zubereiteten Topfes wird nun über die Nockerl in der erhitzten Pfanne gegossen, sodass daraus nun Eiernockerl geboren werden, die es nun verdient haben, diesen ehrenvollen Namen zu tragen.

Rezept wurde von Mäkks gepostet

Sprache

Like Augen auf!

Folge uns!

SeitenbannerAugenauf
SeitenbannerAugenauf

Blogger gesucht!

Haben Sie Informationen, die Sie der Welt teilen wollen? Ich freue mich auf jegliche Anfragen!

Artikel

Neuigkeiten

Willkommen auf "AUGEN AUF!"
Diese Webseite dient als Plattform für alles Interessante, was wir sonst nicht erfahren würden, da viele Medien gleichgeschaltet sind und gewisse heikle Themen nicht veröffentlichen darf. Jeder der sein wichtiges Wissen verbreiten möchte kann es hier (nachdem es überprüft wurde) verbreiten.

Einfach Anmelden und los geht's!

Wer ist Online

1 Besucher online
0 Gäste, 1 Bots, 0 Mitglied(er)